Schnupper-Bouldern am 24. Februar 2018

Unter dem Motto „Laß‘ es wenigstens leicht aussehen…“ veranstalten wir eine Einführung in die Grundlagen
des Bouldern (Klettern an der Kletterwand).
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Treffpunkt um 14:30 Uhr in der Turnhalle Grundschule Schwabmünchen.

Liebe Mitglieder und Freunde von Bündnis Lechfeld

Liebe Mitglieder und Freunde von Bündnis Lechfeld,

die ersten Kerzen brannten schon vor rund 5.000 Jahren – irgendwo im Orient, berichten die Historiker. Technisch gesehen sind wir über das „Gefunzel“ schon lange hinaus und gerade in den letzten Jahren haben findige Ingenieure Leuchtmittel entwickelt, mit denen wir kostengünstig, unter geringstem Energieverbrauch und ohne jedwede Rußentwicklung die Nacht zum Tage machen können. – Und trotzdem haben Kerzen nichts von ihrem Charme verloren und brennen gerade jetzt wieder, in Gläsern und Windlichtern, auf dem Adventskranz und am Weihnachtsbaum.
Ich mag es, in dieser warmen Lichtblase zu sitzen, für eine Weile das hektische Getriebe außen herum im Dunkel verschwinden zu lassen und dabei ganz ruhig zu werden. Dass gerade in solchen Entspannungsphasen ein Teil des Gehirns mühelos heftig arbeitet, bemerkt man gar nicht, ist aber wissenschaftlich belegt. Das „Tagträumer-Hirn“ hangelt sich, wenn man es nicht durch Konzentration und viel Getriebe stört, von einem Gedanken zum nächsten und produziert bisweilen die schönsten, liebenswertesten und interessantesten Ideen. Erleuchtung im Dunkeln. Manchmal sind sogar Ideen dabei, für die es sich zu brennen lohnt.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und euch ein friedvolles Weihnachtsfest mit den Lieben, hie und da ein paar ruhige Momente im Kerzenschein und einen wunderbaren Start ins Neue Jahr.
Herzlich
Ines Schulz-Hanke

Ankündigung Stadtführung in Landsberg

Vorankündigung Stadtführung Landsberg am Lech
Wann: Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:00 Uhr
Treffpunkt: Historisches Rathaus auf dem Hauptplatz
Fahrtmöglichkeit mit dem Zug ab Lagerlechfeld: 13:13 Uhr
Kosten: Zugfahrt: 5 Euro, Führung: 5 Euro
Der Preis für die Zugfahrt kann nur beim Kauf eines Gruppentickets (ab
sechs Personen) gewährleistet werden.
Die Führung ist auf 30 Personen begrenzt.
Deshalb ist es notwendig sich vorher bei Kaspar Berger anzumelden:
Telefon 08232 71562 oder kaspar@sportberger.net
Im Anschluss an die Führung ist eine gemeinsame Brotzeit in einer
Landsberger Gaststätte vorgesehen.

Einladung zum 4. Lechfelder Lesegarten

Am Freitag, den 8. September veranstaltet Bündnis Lechfeld den vierten Lechfelder Lesegarten. Im Garten des Grundstücks Blumenstraße 35 in Lagerlechfeld wird ab 18:00 Uhr wieder aus einem Buch vorgelesen. Getränke werden vor Ort gestellt. Sitzmöglichkeiten sind vorhanden. Bei etwas kühlerer Witterung wird ein Zelt aufgestellt. Eingeladen ist die gesamte Bevölkerung. Der Eintritt ist frei, es kann aber auch eine freiwillige Spende für Bündnis Lechfeld abgegeben werden.

Der 3. Lechfelder Lesegarten

Am vergangenen Freitag war es soweit: Bei vorbildlich traumhaftem Wetter fand unser dritter Lechfelder Lesegarten statt. Während die Sonne langsam unterging, tauchten die Besucher ein in ein anderes Leben: das des jüdischen Studenten Mordechai Wolkenbruch, der mit seiner Familie in einem jüdisch-orthodoxen Viertel Zürichs lebt. Während die Mutter des Protagonisten der Meinung ist, mit 25 Jahren sei es für ihren Sohn höchste Zeit, eine jüdische Frau zu ehelichen, und diese Ansicht auch mit Nachdruck in die Tat umzusetzen sucht, beginnt „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ (Autor Thomas Meyer). Den mütterlichen Verkupplungsversuchen weicht er aus und verursacht mit seinen zunehmend forschen Schritten in die gojesche, also nicht jüdische moderne Welt einige Verwerfungen in seiner eigenen. Ob Mordechai in jene Arme gelangt, in die es ihn zieht, war am Ende unseres Abends noch nicht ganz gewiss. Deshalb kreist das Buch jetzt unter den Besuchern des Leseabends.

Eine weiterer Lesegarten am 08. September ist übrigens unser nächster Veranstaltungstermin. Bitte vormerken!

Rund um Schwabmünchen

„Rund um Schwabmünchen“ am 3. Juni

Die unmittelbare Heimat näher kennenlernen, das ist das Motto des nächsten Termins von Bündnis Lechfeld. Der ausgeschilderte Wanderweg „Rund um Schwabmünchen“ bietet hierfür die beste Gelegenheit. Auf kurzweiligen 13,5 km berührt man nicht nur die drei Flüsse Singold, Wertach und Gennach, sondern man kann im Abstand von 500 Metern von Künstlern bemalte Sitzquader zum Ausruhen benützen. Im Abstand von einer römischen Meile sind neun Meilensteine aus Granit am Wegrand aufgestellt. Außerdem werden unter dem Motto „Blick zurück“ acht Schautafeln einen Blick in Schwabmünchens Geschichte werfen.

Die Wanderung beginnt am Samstag, den 3. Juni um 15:00 Uhr am Parkplatz des Luitpoldparks in der Riedstraße.

Anschließend ist eine Einkehr in den Biergarten des Luitpoldparks vorgesehen.

Bei zweifelhafter Witterung kann man bei Kaspar Berger, Tel. 08232 71562 nachfragen, ob die Wanderung stattfindet

Absage Segway Stadtführung am 14.05.2017

Liebe Segway-Fahrer,
wegen der ungünstigen Wetterprognose ist die für Sonntag geplante Segway-Tour leider abgesagt. Das ist sehr schade, aber ich glaube, wir haben mehr Spaß, wenn das Wetter zuverlässig mitspielt.
Ein neuer Termin wird zeitgerecht auf unserer Seite mitgeteilt.

Festival der Talente

Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung St. Martin veranstalten am Sonntag, 21. Mai das „Festival der Talente“.
Wir sind dabei und werden unser „Talent“ am Bratwurstgrill beweisen und leisten damit einen kleinen kulinarischen Beitrag – neben weiteren leckeren Angeboten sowie sehens- und erlebenswerten Darbietungen vieler Lechfelder Gruppierungen. Wir freuen uns!

Und noch ein weiterer Hinweis:

Am kommenden Sonntag 14.05.2017 findet unsere „besondere Stadtführung“ in Augsburg statt – wir rollen mit dem Segway unter kompetenter Führung an die schönste Plätze in Augsburg. Treffpunkt ist wie geplant um 9:00 Uhr am Bahnhof in Lagerlechfeld wir starten von dort in Fahrgemeinschaften zum Herkulesbrunnen in der Maxstraße.

Der 1. Lechfelder Lesegarten

Bald ist es soweit und unser erster Lechfelder Lesegarten findet statt:

Am Freitag, den 22. Juli um 18:00 Uhr
in der Blumenstr. 35, Lagerlechfeld

öffnet sich – mitten im Sommer – das „erste Törchen“ eines Lechfelder Gartens zum Leseabend. Ein schönes Buch, eine Vorleserin und verschiedene Sitzgelegenheiten haben wir schon, Getränke sind bestellt. Es fehlen nur noch Sie mit ihrem Lieblingsglas und eventuell mit einem eigenen Klappstuhl, falls wir sehr viele werden!

Eintritt frei, Spenden erwünscht. Wer auch etwas essen möchte, darf das Gewünschte gerne mitbringen. (Falls es regnet, sind wir trotzdem an der Luft, haben aber ein Dach über dem Kopf…) Wir freuen uns schon.

Bank

Schnupper Bouldern

Nach dem Motto der Schwabmünchner DAV-Griffhänger „Lass es wenigstens leicht aussehen“ bietet das Bündnis Lechfeld zusammen mit dem DAV am Samstag den 23.01.16 von 15:00 Uhr bis 18:00Uhr in Schwabmünchen (Boulderhalle in der Sankt-Ulrich Grundschule/Bücherei) ein Schnupperbouldern an.

Hier werden von 15:00 – 16:00 Uhr kleine Kletterer und Familien angeleitet,
von 16:00 – 17:00 gibt es Tipps für ambitioniertere GriffhängerInnen und
von 17:00 – 18:00 ist (betreutes) freies Bouldern möglich.

Ausrüstung:
Bequeme Kleidung und Kletterschuhe (können bei Bedarf ausgeliehen werden).

Anmeldung bitte vorab bis 22.01.16 per E-Mail an stkrohns(a)gmx.de (Stephan Krohns)

Liebe Mitglieder und Freunde des Bündnis Lechfeld, lieber Besucher unserer Internetseite!

Schön, dass Sie den Weg durch das World Wide Web auf unsere Internetseite gefunden haben, klicken Sie sich gerne ein wenig durch und lernen Sie uns und unser Programm näher kennen.
Ende November haben wir einen neuen Vorstand gewählt und unter anderem unsere langjährige Vorstandsvorsitzende Susanne Landto – leider! – ablösen müssen. Danke ihr und allen anderen an dieser Stelle für ihre Kreativität und ihr ausdauerndes Engagement.
Der neue Vorstand (die Köpfe finden sich hier) hat sich bereits Gedanken gemacht, wie das Bündnis-Aktionsprogramm für das Jahr 2016 aussehen soll. Ab Ende Januar können Sie an dieser Stelle nachschauen, was wir uns für Sie haben einfallen lassen vom Bouldern (schon am 23. Januar!), über eine besondere Stadtführung bis hin zum Lechfelder Lesegarten, einer Brauereibesichtigung und einem Schafkopfturnier. Bestimmt ist auch für Sie etwas dabei. Oder wir treffen uns an einem der bereits zur Tradition gewordenen Lechfelder Feste, zum Beispiel am Wasserturmfest Ende Juni?
Es grüßen Sie herzlich

Ines Schulz-Hanke, Gerald Lauterer
1. Vorsitzende, 2. Vorsitzender

Jahresrückblick

Liebe Mitglieder und Freunde des Bündnis Lechfeld,

ein ereignisreiches und spannendes Jahr liegt hinter uns. An dieser Stelle Danke an alle, die uns 2015 unterstützt haben, unsere Aktivitäten besucht haben oder mit uns im Dialog waren!
Wir wünschen Euch geruhsame und glückliche Weihnachtsfeiertage, ein fröhliches Silvesterfest im Kreise derer, die Sie/sie mögen und für 2016 möglichst viele gute Begegnungen und Gespräche, spannenden Erkenntnisse, kleinere und größere Erfolge und erholsame Pausen dazwischen.
Wir melden uns an dieser Stelle im Januar wieder mit dem Programm für 2016.