24 Jul

1. Lechfelder Lesegarten am 22. Juli 2016

Einen intensiven Abend erlebten die Gäste des erste Lechfelder Lesegartens im stimmungsvollen Ambiente des schönsten Lagerlechfelder Biergartens: unter Kastanienbäumen und bestens versorgt von den aufmerksamen Gastgebern Lisa und Kaspar Berger erfuhren die Bücherfreunde über das Seelenleben der „Prinzessin von Arboria“ vielleicht mehr als ihnen lieb war. Die attraktive Zorzi, Heldin des köstlichen und intelligenten Buches der österreichischen Schriftstellerin Bettina Balàka, hat alle Hände voll zu tun, sich von den Männern zu befreien, die nicht in der Lage sind, ihr den Kinderwunsch zu erfüllen … bis sie es schließlich mit dem Kriminalpsychologen Arnold Körber zu tun bekommt.

Der Vorleserin Barbara Jakob gelang es mühelos, ihre Zuhörer zu fesseln und die Leichtigkeit und Brillanz des Textes zu transportieren. Auch der nach der Pause einsetzende Regen konnte die Bücherwürmer nicht aufhalten: man zog einfach in die Garage um und schon ging es weiter im Text.

Barbara Jakob liest „Die Prinzessin von Arboria“ von Bettina Balàka

Barbara Jakob liest „Die Prinzessin von Arboria“ von Bettina Balàka

1. Lechfelder Lesegarten bei Lisa und Kaspar Berger

1. Lechfelder Lesegarten bei Lisa und Kaspar Berger

1. Lechfelder Lesegarten Begrüßung durch die 1. Vorsitzende des Bündnis Lechfeld Ines Schulz-Hanke

1. Lechfelder Lesegarten Begrüßung durch die 1. Vorsitzende des Bündnis Lechfeld Ines Schulz-Hanke

Der erste Lesegarten macht Lust auf mehr, also dringend vormerken: nächster Termin 09.09.2016 um 18 Uhr bei Ines Schulz-Hanke, Westendstraße 9, Lagerlechfeld!

17 Jul

15. Dorfmeisterschaft Sp.Vgg. Lagerlechfeld-Graben e.V.

Die Mannschaft des Bündnis-Lechfeld nahm wie schon in den letzten Jahren auch heuer wieder erfolgreich an der Dorfmeisterschaft im Stockschiessen teil. In einem brilliant und stark besetzten Turnier behauptete sich die Mannschaft auch in diesem Jahr wieder erfolgreich und belegte in einem Herzschlagfinale den 3. Platz.

2016_07_16_13_04_48

Mannschaft BL von links nach rechts: Ingo Roseto, Wolfgang Ritter, Peter Schrenk, Thomas Lehl und Roland Hartmann

Ein Dank gilt den Organisatoren dieser traditionellen Veranstaltung, die bestens organisiert war.

Ergebnisliste                  Spielplan

Eindrücke vom Turnier 2016

Weitere Bilder:

Turnier 2015

Turnier 2014

27 Jun

8. Bürgerfest am Wasserturm

Letztlich hatte die dieses Jahr so wankelmütige Wetterfee wohl doch ein Einsehen: Außer im Namen unseres schönen Festes ist Wasser kaum in nennenswerten Mengen aufgetreten. Dafür aber jede Menge treue Besucher, die nicht nur Lust auf Eintopf, Bratwurst- und Steaksemmel hatten, sondern auch Kaffee, Kuchen und Musik mochten und sich über all die anderen Angebote gefreut haben. Wir auch! (Und mit der Ausstattung an Zelt und Schirmen wären wir auch für ungünstigere Verhältnisse dieses Jahr gerüstet gewesen.)

Bündnis in Aktion

Bündnis in Aktion

2016.06.26_16.39.30_Buendnis_Lechfeld_Ritter_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logob-haupt

Bericht Schwabmünchener-Allgemeine vom 27.06.2016

Bericht Schwabmünchener-Allgemeine vom 28.06.2016

19 Jun

Der 1. Lechfelder Lesegarten

Bald ist es soweit und unser erster Lechfelder Lesegarten findet statt:

Am Freitag, den 22. Juli um 18:00 Uhr
in der Blumenstr. 35, Lagerlechfeld

öffnet sich – mitten im Sommer – das „erste Törchen“ eines Lechfelder Gartens zum Leseabend. Ein schönes Buch, eine Vorleserin und verschiedene Sitzgelegenheiten haben wir schon, Getränke sind bestellt. Es fehlen nur noch Sie mit ihrem Lieblingsglas und eventuell mit einem eigenen Klappstuhl, falls wir sehr viele werden!

Eintritt frei, Spenden erwünscht. Wer auch etwas essen möchte, darf das Gewünschte gerne mitbringen. (Falls es regnet, sind wir trotzdem an der Luft, haben aber ein Dach über dem Kopf…) Wir freuen uns schon.

Bank

01 Jun

Besichtigung der neuen 2,5-fach Turnhalle

Besichtigung der neuen 2,5-fach Turnhalle – Bürgermeister und Gemeinderäte haben sich zum Baufortschritt informiert:

Die Fertigstellung soll noch im Sommer erfolgen, rechtzeitig zum neuen Schuljahr! Es stehen dann riesige 44 x 22 m Sportfläche zur Verfügung (abteilbar) sowie ein Gymnastikraum, Küche/Aufenthaltsraum, 3 große Geräteräume, u.v.m. – ein großes Plus für den Breitensport auf dem Lechfeld.

15 Mai

Mit dem Segway durch Augsburg

Am Muttertag waren wir zu elft bei perfektem Frühlingswetter zweirädrig auf einer sehr coolen „Bildungsreise“ in Augsburg. Die „Wassertour“ mit dem Segway ist unbedingt empfehlenswert! Ein paar Übungsrunden im Hinterhof – aufsteigen, vorwärts, rückwärts, Pirouette, absteigen – und dann los unter blühenden Kastanien, an Augsburgs Kanälen und am Lech entlang. Stationen waren u.a. Fuggerei, Stadtbad, Textilmuseum, Glaspalast und Augsburger Kahnfahrt, dann eine super schöne Fahrt durch den Siebentischwald zu Eiskanal und Hochablass. Auf dem Rückweg noch ein Blick in den Stadtgraben mit seinem Kräutergarten. Nicht schwierig und dringend wiederholungsverdächtig (s. Bilder) …
Als nächstes steht der Lechfelder Lesegarten am 22. Juli um 18.00 Uhr in Lagerlechfeld auf dem Programm.

24 Apr

Auf den Spuren Kluftingers

Wie heisst Kommisar Kluftinger eigentlich mit Vornamen? Was ist der Unterschied zwischen String / Rio / Hip-Slip Unterwäsche (kaum / wenig / viel Stoff)? Wer kann die sächselnde Sekretärin Sandy Henske am besten imitieren – Ines Schulz-Hanke!
All das (und noch viel mehr über die acht Romane sowie über die Stadt) haben wir gestern bei der Kluftinger Wanderung in Kempten erfahren. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht!
Als nächste Aktion im Bündnis Kalender stehen die Segway Stadtführung um Augsburg (bereits ausgebucht) sowie am 22. Juli der Lechfelder Lesegarten auf dem Programm!

stadtzeitung

24 Jan

„Bouldern“

Hoch hinaus…

wollen wir natürlich immer. Gestern, also am Samstag, den 23.01.16, haben wir dieses Ziel ganz sportlich umgesetzt: Bei unserer ersten Bündnis-Veranstaltung in diesem Jahr waren wir „Bouldern“ – also Klettern an der Kletterwand. Bei einer Maximalhöhe von vier Metern (in der Kletterhalle des Deutschen Alpen-Verein in Schwabmünchen) braucht es außer den Weichböden unterhalb der Wand keine Sicherung. Eine super spannende Erfahrung, vor allem für die Erwachsenen, bei denen das Verhältnis von Finger- zu Hüftstärke ja deutlich ungünstiger ist als bei unseren kleinsten Kletterern von vier Jahren. Geschafft haben’s trotzdem alle, wir hatten eine Menge Spaß und dann war’s auch noch gesund! Was wollen wir mehr?!

Unsere nächste Veranstaltung ist eine ganz besondere Stadtführung in Augsburg: Am Sonntag, den 8. Mai zwischen 14.00 und 17.00 Uhr fahren wir von einem interessanten Ort zum nächsten mit dem Segway (Kosten: 75,- € für drei Stunden, die sich lohnen, Anmeldung bitte bis Anfang Februar).

04 Jan

Schnupper Bouldern

Nach dem Motto der Schwabmünchner DAV-Griffhänger „Lass es wenigstens leicht aussehen“ bietet das Bündnis Lechfeld zusammen mit dem DAV am Samstag den 23.01.16 von 15:00 Uhr bis 18:00Uhr in Schwabmünchen (Boulderhalle in der Sankt-Ulrich Grundschule/Bücherei) ein Schnupperbouldern an.

Hier werden von 15:00 – 16:00 Uhr kleine Kletterer und Familien angeleitet,
von 16:00 – 17:00 gibt es Tipps für ambitioniertere GriffhängerInnen und
von 17:00 – 18:00 ist (betreutes) freies Bouldern möglich.

Ausrüstung:
Bequeme Kleidung und Kletterschuhe (können bei Bedarf ausgeliehen werden).

Anmeldung bitte vorab bis 22.01.16 per E-Mail an stkrohns(a)gmx.de (Stephan Krohns)

01 Jan

Liebe Mitglieder und Freunde des Bündnis Lechfeld, lieber Besucher unserer Internetseite!

Schön, dass Sie den Weg durch das World Wide Web auf unsere Internetseite gefunden haben, klicken Sie sich gerne ein wenig durch und lernen Sie uns und unser Programm näher kennen.
Ende November haben wir einen neuen Vorstand gewählt und unter anderem unsere langjährige Vorstandsvorsitzende Susanne Landto – leider! – ablösen müssen. Danke ihr und allen anderen an dieser Stelle für ihre Kreativität und ihr ausdauerndes Engagement.
Der neue Vorstand (die Köpfe finden sich hier) hat sich bereits Gedanken gemacht, wie das Bündnis-Aktionsprogramm für das Jahr 2016 aussehen soll. Ab Ende Januar können Sie an dieser Stelle nachschauen, was wir uns für Sie haben einfallen lassen vom Bouldern (schon am 23. Januar!), über eine besondere Stadtführung bis hin zum Lechfelder Lesegarten, einer Brauereibesichtigung und einem Schafkopfturnier. Bestimmt ist auch für Sie etwas dabei. Oder wir treffen uns an einem der bereits zur Tradition gewordenen Lechfelder Feste, zum Beispiel am Wasserturmfest Ende Juni?
Es grüßen Sie herzlich

Ines Schulz-Hanke, Gerald Lauterer
1. Vorsitzende, 2. Vorsitzender

24 Dez

Jahresrückblick

Liebe Mitglieder und Freunde des Bündnis Lechfeld,

ein ereignisreiches und spannendes Jahr liegt hinter uns. An dieser Stelle Danke an alle, die uns 2015 unterstützt haben, unsere Aktivitäten besucht haben oder mit uns im Dialog waren!
Wir wünschen Euch geruhsame und glückliche Weihnachtsfeiertage, ein fröhliches Silvesterfest im Kreise derer, die Sie/sie mögen und für 2016 möglichst viele gute Begegnungen und Gespräche, spannenden Erkenntnisse, kleinere und größere Erfolge und erholsame Pausen dazwischen.
Wir melden uns an dieser Stelle im Januar wieder mit dem Programm für 2016.

10 Okt

MITeinanderREDEN

MITeinanderREDEN in der Aula der Mittelschule UMT: Zweites Bürgerforum zur weiteren Entwicklung des Lechfeldes mit den GEL Gemeinden Graben, Lagerlechfeld, Klosterlechfeld, Obermeitingen und Untemeitigen. Viele gute Diskussionen, Anregungen und Gespräche zu den verschiedensten interkommunalen Themen auf den Lechfeld. Tolle Beteiligung von den Gemeinden, Vereinen und Organisationen

 

This site is protected by WP-CopyRightPro